Energiespeicher im Unternehmenssektor: Mythos vs. Realität

STABL BESS Outdoor, Energiespeicher, battery storage

Zwischen Mythos und Realität

In der heutigen Energielandschaft spielen Batteriespeicher eine entscheidende Rolle als ein integrales Element der Energieversorgung. Sie ermöglichen es, den von erneuerbaren Energiequellen erzeugten Strom effizient zu nutzen und tragen dazu bei, unsere Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen zu reduzieren Dennoch gibt es Mythen über Energiespeicher, die oft für Verwirrung sorgen. Lassen Sie uns diese Mythen aufklären und die Fakten beleuchten:

Mythos 1: Batteriespeicher/ Energiespeicher sind teuer und lohnen sich nicht.

Fakt: Moderne Batteriespeicher sind zwar eine etwas größere Investition, aber sie zahlen sich auf lange Sicht aus. Sie ermöglichen es Ihrem Unternehmen, den von erneuerbaren Energiequellen erzeugten Strom zu speichern und in Zeiten höherer Energiekosten zu nutzen.

Mythos 2: Batteriespeicher sind umweltschädlich.

Fakt: Dies ist ein weitverbreiteter Irrglaube. Moderne Batteriespeicher sind umweltfreundlich, insbesondere wenn sie aus recycelten Elektroautobatterien hergestellt werden. Sie tragen zur Reduzierung der CO2-Emissionen bei und unterstützen die Umwelt- und ESG-Ziele von Ihrem Unternehmen.

Mythos 3: Batteriespeicher sind ineffizient und verlieren schnell an Kapazität.

Fakt: Moderne Batteriespeicher sind effizienter und langlebiger als je zuvor. Die Technologie hat sich erheblich verbessert, und die meisten Systeme haben eine Lebensdauer von 10 bis 20 Jahren.

Mythos 4: Batteriespeicher sind unsicher und anfällig für Brände.

Fakt: Sicherheit ist ein zentrales Anliegen bei der Entwicklung von Batteriespeichern. Unsere Batteriespeicher sind mit Sicherheitsvorkehrungen ausgestattet, um Brände und Überhitzung zu verhindern.

Mythos 5: Batteriespeicher sind nicht wirtschaftlich.

Fakt: Die Wirtschaftlichkeit von Speichern für Industrie und Gewerbe hängt von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich des Energieverbrauchs und der lokalen Bedingungen. Dennoch zeigen zahlreiche Fallstudien und Erfahrungen, dass Batteriespeicher Energiekosten senken und den Betrieben langfristig finanzielle Vorteile bieten.

Nachhaltige Gewerbespeicher: Kosten senken, Umwelt schützen, Zukunft gestalten

Insgesamt sind Gewerbespeicher/ Energiespeicher eine kluge Investition für Sie, wenn Ihre Firma bereits eine PV-Anlage besitzt oder die Installation einer Solaranlage in Planung. Sie tragen nicht nur zum Klimaschutz bei, sondern unterstützen auch bei der Umstellung der Stromerzeugung auf erneuerbaren Energien. Nachhaltige Speicher helfen auch dabei, die Energiekosten zu senken, Ihre Eigenverbrauchsquote zu steigern und die Zukunft des eigenen Betriebs nachhaltiger zu gestalten. In einer Zeit, in der Nachhaltigkeit, Klimaschutz und Zirkularität immer wichtiger werden, sind Industriespeicher ein Schlüssel zur Gestaltung einer grüneren Energiewelt. Und besonders nachhaltige Lösungen, wie die Verwendung von recycelten Elektroautobatterien, sind ein großer Schritt in die richtige Richtung.

Mehr dazu hier: Patentierte Gewerbespeicher Technologie von STABL.

ähnliche Beiträge
Effizienz: STABL 20 ft Warehouse
Neue Maßstäbe in der Energiespeichertechnologie: Wir sind Effizienz-Champion!
ISA Augsburg, Director Business & Finance Marcus Wagner | Way to a sustainable future Weg zu einer nachhaltigen Zukunft
Mit der nachhaltigen Energiespeicherlösung von STABL Energy setzt die International School Augsburg weitere Maßstäbe in Sachen Nachhaltigkeit
Unternehmenskooperation mit NOVUM Engineering | Battery storage systems, Batteriespeichersystem
STABL Energy und NOVUM gehen strategische Partnerschaft zur Optimierung von Batteriespeichersystemen ein
Messegelände München | The Smarter E Europe 2024
STABL Energy auf der The smarter E Europe 2024 Messe in München: Blick auf die Entwicklung der Energiespeicherindustrie